Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an: +31 (0) 85 020 10 10

Viktoria van Poppel-Linhart

Rechtsanwalt

"Was gibt es Schöneres, als den Menschen tatsächlich zu helfen, vorwärts zu kommen?"

Viktoria van Poppel-Linhart

"Bei Swart Legal bearbeite ich ganz unterschiedliche Fälle. Arbeitsausfall durch Krankheit ist eines der Themen, auf die wir uns konzentrieren.", sagt Viktoria van Poppel-Linhart, deutschsprachige Rechtsanwältin bei Swart Legal. „Das niederländische Arbeitsrecht hat so viele wichtige Aspekte, zum Beispiel bei Vergleichen oder bei der fristlosen Kündigung. Die Schnittstelle von Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht ist sehr interessant. Es ist komplizierte Materie, Arbeitnehmer und Arbeitgeber verlieren sich schnell darin und daher lohnt es sich für sie, mein Wissen und meine Erfahrung mit dem niederländischen Arbeitsrecht zu nutzen um eine gute Lösung zu finden.

Es besteht sicherlich ein Unterschied zwischen den Angelegenheiten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern. In den meisten Fällen der Arbeitnehmer hat der Beschäftigte den Eindruck, dass er oder sie sich in der Klemme befindet. Es geht um Firmeninterna. Auf der einen Seite wollen meine Mandanten Gerechtigkeit, auf der anderen Seite möchten sie das unschöne Kapitel abschließen. Sie brauchen wirklich Unterstützung. Ich nehme mir die Zeit, Fragen zu stellen und aufmerksam zuzuhören, um alles abwägen und die richtige Strategie bestimmen zu können.

Die Arbeitgeber sehen die Angelegenheit in der Regel sehr sachlich. Ein Konflikt ist entstanden, es muss eine Lösung her, dies und das sind die Fakten, fangen wir an. Das ist auch erfrischend. Ob mein Mandant zu dieser oder jener Seite gehört ist, spielt für meine Motivation und Einstellung keine Rolle. Ich ergreife die Partei meines Mandanten, ob Arbeitgeber oder Arbeitnehmer. "

Viktoria hat bezüglich der Zukunft keine Zweifel. "Das niederländische Arbeitsrecht für deutsche Mandanten ist mein Spielfeld. Hier liegt mein Fokus und meine Passion. Vielleicht werde ich irgendwann auch in einem anderen Bereich tätig sein, aber eilig habe ich es nicht. “

Klare Worte einer kompetenten Anwältin, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist und die ihr Jurastudium in Freiburg (Deutschland) begonnen hat. Sie wollte ihren Horizont erweitern. Deshalb hat Viktoria ihren Bachelor an der Universität von Maastricht gemacht. „Europäisches Recht, allgemein, mit niederländischem Recht. Ich habe dort Niederländisch gelernt und das Studium war auf Englisch, das sind unschlagbare Vorteile. “Nach zwei Jahren ging sie nach Tilburg, um Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht zu studieren. "Ich wollte mich spezialisieren und kam mehr oder weniger zufällig dazu."

In der letzten Phase ihres Studiums arbeitete sie bereits für Swart Legal. „Dann habe ich angefangen zu unterrichten. Aber der Anwaltsberuf zog weiter an. Ich wollte kein großes Büro und die Arbeit mit Marco war sehr inspirierend. Ich bin froh, dass ich mich so entschieden habe. Was gibt es Schöneres, als den Menschen tatsächlich zu helfen, vorwärts zu kommen? "

Hintergrund

Viktoria van Poppel-Linhart, niederländische Anwältin für Arbeitsrecht, absolvierte 2016 ihr Studium der Rechtswissenschaften. Nach ihrem Bachelor-Abschluss in niederländischem Recht an der Universität Maastricht im Jahr 2014 absolvierte sie einen Master-Abschluss in niederländischem Recht mit Spezialisierung im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht an der Universität Tilburg. Während und nach ihrem Studium arbeitete Viktoria als Rechtsberaterin (in einer Anwaltskanzlei in Eindhoven) und als Lehrerin an der Law School in Tilburg.

Persönliche Angaben zu Viktoria Van Poppel-Linhart

  • Geboren 1988 in Heidelberg (Deutschland)
  • Studium der niederländischen Rechtswissenschaften an der Maastricht University und der Tilburg University. Abschluss im Jahr 2016
  • Hauptfach: Bachelor of European Law; Master im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Im Jahr 2018 als Rechtsanwalt vereidigt
  • Mitglied der niederländischen Anwaltskammer
  • Als Teilnehmer an finanzierter Prozesskostenhilfe beim Legal Aid Board registriert
  • Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Fontys Hogeschool in Tilburg
membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy

Für eine optimale Nutzererfahrung dieser Website verwenden wir Cookies, um Inhalte zu modifizieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Traffic auf der Website statistisch zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über die Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Social-Media-Partnern zu diesem Zweck. Diese Benutzerinformationen sind für uns nicht auf Einzelpersonen zurückzuführen. Unter keinen Umständen teilen wir wesentliche oder persönliche Informationen über Angelegenheiten. Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterlesen, stimmen Sie damit überein.

.