+31 (0) 85 020 10 10

Strich durch die (Ver)Rechnung

Einen Strich durch die (Ver)Rechnung

Einen Strich durch die (Ver)Rechnung

Mein deutscher Mandant ist im Juni 2000 als statutarischer Geschäftsführer in den Dienste eines Transportunternehmens getreten. Während einer Gesellschafterversammlung im Juli 2002 wird er von seinem Arbeitgeber bis zum 1. September 2002 gekündigt. Sein Arbeitgeber beschuldigt ihn davon, die Geschäftsbücher nicht ordnungsgemäß geführt zu haben. Der Arbeitgeber weigert sich, das Gehalt für die Monate April bis einschl. August auszuzahlen.

Weil der Arbeitgeber meine Briefe nicht beantwortet, lade ich das Transportunternehmen auf Antrag meines Mandanten im Wege einer einstweiligen Verfügung beim zuständigen Gerichtspräsidenten vor.

Der Gerichtspräsident ist mit uns einverstanden, dass ein dringliches Interesse vorliegt und dass ausreichend annehmbar ist, dass der Arbeitgeber meinem Mandanten Lohn schuldet. Die Gegenklage, die sein Arbeitgeber erhebt und darin besteht, dass Kassengeld vermeintlich fehlt, weist der Gerichtspräsident zurück, weil mein Mandant eine angemessene Erklärung dafür hat gegeben und die Gegenklage auch nicht ausreichend während des Eilverfahrens festzustellen ist.

Weitere Erfolgsgeschichten

Rechtliche Informationen

Dienstwohnung

"Einem unserer Fertigungsmitarbeiter haben wir vor vierzig Jahren eine Dienstwohnung zur Verfügung gestellt. Er zahlt uns dafür ...

Weiterlesen

Abrufverträge

Abrufverträge...

Weiterlesen

Grenzüberschreitender Arbeit

Die Einstellung von ausländischen Mitarbeitern ist kein Zuckerlecken. Gleiches gilt für die Entsendung von Mitarbeitern als Expa...

Weiterlesen

Beliebte Dienstleistungen

Lohnforderung beantragen Basismodul: Preis auf Anfrage Bei einer

Lohnforderung beantragen

Angebot ansehen

Brauchen Sie anwaltliche Unterstützung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, Kündigungsrechts, Vertragsrechts oder Haftungsrechts ?

Füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir werden so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Oder rufen Sie uns an: +31 40 303 19 45 und fragen Sie nach Rechtsanwalt Marco Swart.

Kontakt
membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy

Für eine optimale Nutzererfahrung dieser Website verwenden wir Cookies, um Inhalte zu modifizieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Traffic auf der Website statistisch zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über die Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Social-Media-Partnern zu diesem Zweck. Diese Benutzerinformationen sind für uns nicht auf Einzelpersonen zurückzuführen. Unter keinen Umständen teilen wir wesentliche oder persönliche Informationen über Angelegenheiten. Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterlesen, stimmen Sie damit überein.

.