call-swart-for-questions

Bank hat das Nachsehen

Bank hat das Nachsehen

Bank hat das Nachsehen

Zehn Jahre nachdem meine Mandantin die Zusammenwohnung mit ihrem ehemaligen Partner aufgelöst hatte, wurde sie von der SNS-Bank auf den negativen Saldo des gemeinschaftlichen Bankkontos angesprochen, das sie damals miteröffnet hat. Gegenüber dem Gericht argumentierten wir, dass meine Mandantin damals zwar für ein gemeinschaftliches Bankkonto gezeichnet habe, aber dass sie niemals den Bankpass abgeholt habe. Fernerhin habe ich im Namen meiner Mandantin bestritten, dass sie in die Möglichkeit eines negativen Saldos auf jenem Bankkonto eingewilligt habe. 

Das Gericht hat daraufhin eine mündliche Gerichtsverhandlung anberaumt. Während dieser Verhandlung hat es von beiden Parteien eine nähere Erläuterung verlangt. Die SNS-Bank erbot sich gegenüber dem Gericht, die Forderungen an meine Mandantin näher zu spezifizieren, namentlich weil ich mit meiner Mandantin Fragezeichen hinter den Saldenverlauf auf dem betreffenden Bankkonto gesetzt hatte. Zudem verlangte das Gericht Aufschluss von der SNS-Bank darüber, wie die Möglichkeit entsteht, in die roten Zahlen abzurutschen, z.B. durch Vorlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Vertrages, aus dem die Einwilligung ersichtlich wird.

Nachdem die SNS-Bank daraufhin verschiedene Unterlagen vorgelegt hat, wiesen wir darauf hin, dass daraus nicht ersichtlich sei, dass meine Mandantin in die Möglichkeit eines negativen Saldos eingewilligt hätte. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche die SNS-Bank vorgelegt hatte, stammten aus dem Jahre 2001 und nicht aus dem Jahre 1995, aus dem Jahre also, wo meine Mandantin das betreffende gemeinschaftliche Bankkonto eröffnet hatte. Gleichfalls ergab sich aus dem von meiner Mandantin unterzeichneten Vertrag keineswegs, dass sie auch die einschlägigen allgemeinen Geschäftsbedingungen seitens der SNS-Bank erhalten hatte. Das Gericht hat uns völlig Recht gegeben, hat die Klagen der SNS-Bank zurückgewiesen und die SNS-Bank in die Prozesskosten meiner Mandantin verurteilt.

to-success-stories
membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy
avg-notification-message