call-swart-for-questions

Unverbindliches Erstgespräch

Erstgespräch

Sie haben eine Frage und möchten den Rat eines Anwalts einholen? Sie denken dabei an die Kanzlei Swart? Bei uns geniessen Sie die Sicherheit eines unverbindlichen Erstgesprächs. Für das Gespräch mit dem Anwalt zahlen Sie nur dann, wenn Sie nach dem Gespräch einen Schritt weiter sind. Während dieses Erstgesprächs in der Kanzlei tragen wir gemeinsam alle Möglichkeiten zusammen, mit denen Ihre Angelegenheit geklärt werden kann. Angenehm für Sie: Wir geben Ihnen eine genaue Auskunft über alle notwendigen Tätigkeiten und die damit verbundenen Kosten.

Wie läuft es genau?

Das Erstgespräch mit Ihrem Anwalt findet an einem unserer Standorte in Eindhoven, Enschede oder Roermond statt. Nach Absprache kann das Gespräch auch an einem anderen Ort stattfinden. Wir geben einem persönlichen Gespräch immer den Vorzug, machen es Ihnen dabei aber so einfach wie möglich. Ist die lange Reise für Sie beschwerlich? Dann finden wir andere Wege, wie zum Beispiel ein Gespräch über Skype.

Am Anfang beschreiben Sie uns die Situation, wegen der Sie sich an uns wenden. Darüber wird Ihnen Ihr Anwalt einige Fragen stellen. Anschliessend wird der Anwalt oder die Anwältin Ihre Angelegenheit juristisch analysieren und beurteilen. Diese Einschätzung bildet die Basis für den nächsten Schritt: Die Erfassung Ihrer Verfahrensmöglichkeiten und Ihrer Risiken. Diese besprechen wir sorgfältig mit Ihnen. Das ist wichtig für das Festlegen der richtigen Strategie. Anhand all dieser Punkte arbeitet Ihr Anwalt eine schriftliche Einschätzung Ihrer Situation aus und bespricht diese mit Ihnen.

Zum Schluss bekommen Sie Klarheit über die Kosten mit denen Sie rechnen müssen und den erwarteten Ertrag. Für uns ist es wichtig, dass Kosten und Ertrag in einem für Sie angemessenen Verhältnis zueinander stehen. Wenn Sie mit unserem Angebot einverstanden sind, halten wir alle nötigen Angaben schriftlich fest. Danach werden wir - der besprochenen Vereinbarung folgend -unverzüglich für Sie tätig.

Checkliste für das Erstgespräch

Selbstverständlich wollen Sie sich so gut wie möglich auf das Gespräch mit Ihrem Anwalt vorbereiten. Denken Sie an die folgenden Punkte:

Denken Sie noch einmal sorgfältig über die Angelegenheit nach und bereiten Sie sich vor. Nachdem Sie uns Ihr Problem geschildert haben, wird Ihr Anwalt Ihnen mehrere Fragen stellen. Dabei ist es hilfreich, wenn Sie selbst bereits über mögliche Lösungen nachgedacht haben.
Schicken Sie uns alle relevanten Unterlagen im Vorfeld zu. Ihr Anwalt benötigt verschiedene Unterlagen, abhängig von der Sachlage. Beispielsweise den Arbeitsvertrag oder die Arbeitsverträge, Briefe, E-Mails und Firmenordnungen. Bitte senden Sie uns diese rechtzeitig zu. Dann kann er Ihnen am besten helfen.
Sie entscheiden, was Ihr Anwalt für Sie tut. Nicht in allen Fällen ist es notwendig, dass Sie eine Angelegenheit völlig aus der Hand geben. Für Sie kann es ein wesentlicher Unterschied sein, ob Sie die ganze Angelegenheit durch Ihren Anwalt bearbeiten lassen oder ob Sie bestimmte Schritte selbst ausführen und Ihr Anwalt mit Ihnen mitdenkt. Ihr Anwalt wird diese Fragen gerne mit Ihnen besprechen.

books.title

books.content
membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy