Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an: +31 (0) 85 020 10 10
Für weitere Informationen rufen Sie uns bitte an: +31 (0) 85 020 10 10

Forderungseinzug

Forderungseinzug

Basismodul : Preis auf Anfrage
Forderungseinzug

Forderungseinzug

Ihr Kunde weigert sich auch nach mehreren Mahnschreiben Ihre Forderungen zu bezahlen. Sie möchten daher rechtliche Schritte einleiten. Unsere Fachanwälte für Forderungseinzug und Inkassorecht lotsen Sie fachkundig durch das Inkassoverfahren, sodass Sie doch noch Ihr Geld erhalten.

Ja, ich möchte schnell geholfen werden

Kostenlose Beratung

 

Wann ist ein Forderungseinzug sinnvoll?

Sie haben mit Ihrem Vertragspartner diverse Absprachen getroffen, die natürlich auch eingehalten werden sollten. Als Gegenleistung hat Ihr Vertragspartner die vereinbarte Vergütung spätestens zum abgesprochenen Zeitpunkt an Sie zu zahlen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass die Parteien im Handelsverkehr ihre Absprachen nicht immer einhalten. Nachdem Sie selbst versucht haben Ihren Handelspartner zur Zahlung aufzufordern, bleibt Ihnen oftmals letztendlich keine andere Wahl als rechtliche Schritte einzuleiten.

Lesen Sie auch: Handelsrecht

Wie gehen wir bei einem Forderungseinzug vor?

- Orientierungsgespräch: Unsere Fachanwälte für Forderungseinzug und Inkassorecht bitten Sie Ihnen alle relevanten Unterlagen zukommen zu lassen. Relevante Unterlagen sind beispielsweise: Angebotsschreiben, akzeptierte Angebote, abgeschlossene Verträge, zutreffende Allgemeine Geschäftsbedingungen, Kommunikation untereinander, Belege/Beweismittel, Kundenübersicht, bezahlte und ausstehende Rechnungen, versandte Mahnschreiben und Inverzugsetzungen. Diese Unterlagen nehmen wir zusammen mit Ihnen durch. Anhand dessen bestimmen wir Ihre rechtliche Situation und leiten alle notwendigen Maßnahmen ein.

- Inverzugsetzung: Wir senden Ihrem Schuldner eine letzte Mahnung. Falls gewünscht, verwenden wir unser eigenes Briefpapier und versenden den Brief direkt von unserer Kanzlei aus. In diesem Mahnschreiben fassen wir alle relevanten Fakten und Vorkommnisse zusammen, verweisen auf die wichtigsten getroffenen und nicht eingehaltenen Vereinbarungen und halten die Türen für eine freiwillige Zahlung offen. Darüber hinaus teilen wir in diesem Brief mit, dass bei Ausbleiben der Zahlung alle außergerichtlichen Inkassokosten, sowie die gesetzlich festgelegten Verzugszinsen und Prozesskosten fällig werden.

- Dinglicher Arrest (optional): Vertrauen Sie Ihrem Schuldner nicht? Haben Sie Anlass zu vermuten, dass er Geld und Besitztümer versucht zu verstecken? Seien Sie keinesfalls nachsichtig. Beantragen Sie bei Gericht eine Zustimmung für die Beschlagnahme des Eigentums und Vermögens des Schuldners. Wir regeln diese Zustimmung für Sie und sorgen für die Ausführung der Beschlagnahme.

Sehen Sie sich auch unser Produkt an: Dinglichen Arrest beantragen

- Vorladung: Wenn der Schuldner bei seiner Zahlungsverweigerung bleibt und auch Verhandlungen nichts bringen, erstellen wir, nach Rücksprache mit Ihnen, eine Vorladung. Das bedeutet, dass der Schuldner eine Vorladung vor Gericht erhält. Wir geben dem Vollziehungbeamten den Auftrag diese Vorladung zu überbringen.

Inkassoverfahren: Wir informieren den Richter über den Stand der Vorladung. Danach warten wir ab, ob der Schuldner am Tag der Vorladung vor Gericht erscheint und Einspruch einlegt. Sollte er nichts von sich hören lassen, wird der Richter das Urteil in seiner Abwesenheit fällen und Ihrer Forderung stattgeben. Falls er jedoch Einspruch einlegen möchte, muss er dies innerhalb der vom Gericht festgelegten Frist tun.

 

Lesen Sie auch: Das Schreiben einer Vorladung ist eine Kunst

- Mündliche Verhandlung: Wenn der Schuldner Einspruch einlegt, wird der Richter beide Parteien zu einer mündlichen Verhandlung, auch Vergleich genannt, auffordern.  Während dieser mündlichen Verhandlung wird der Richter beiden Parteien Fragen stellen. Beide Parteien erhalten gleichermaßen die Gelegenheit ihren Standpunkt näher zu erläutern. Natürlich bereiten unsere Fachanwälte für Forderungseinzug und Inkassorecht Sie gründlich auf diesen Termin vor.

- Zeugenvernehmung: In manchen Fällen möchte der Richter einige Zeugenaussagen hören. Wir versuchen dies zu vermeiden, wenn es uns nicht als notwendig erscheint. Sollten jedoch die Zeugenaussagen mit einbezogen werden, bereiten wir diese zusammen mit Ihnen vor.

- Urteil und Ausführung: Zum Schluss muss der Richter ein Urteil fällen. Wahrscheinlich wird der Richter Ihrer Forderung, einschließlich aller außergerichtlichen Inkassokosten, der gesetzlich festgelegten Verzugszinsen und Prozesskosten, stattgeben. Mit diesem Urteil hat der Vollziehungsbeamte notfalls die Möglichkeit die Besitztümer beispielsweise bei einer Zwangsversteigerung zu verkaufen. Die meisten Schuldner lassen es jedoch nicht so weit kommen. Falls erforderlich werden unsere Rechtsanwälte die Ausführung des Urteils begleiten, überwachen und koordinieren.

Wie hoch sind die Kosten eines Inkassoverfahrens?

Ausgangspunkt ist unser Stundenlohn. Wir können im Vorfeld eine Einschätzung der benötigten Stunden machen. Unsere außergerichtlichen Tätigkeiten können wir anhand einer Erfolgsgarantie (No cure, no pay) verrichten. Das ist jedoch nur dann möglich, wenn wir von einem positiven Resultat ausgehen.

Für die Durchführung des Inkassoverfahrens vor Gericht, besteht in einigen Fällen die Möglichkeit einen individuellen Sondertarif abzusprechen. Dabei handelt es sich um einen Pauschaltarif oder einen ermäßigten Stundenlohn mit Erfolgsprämie. Informieren Sie sich nach den Möglichkeiten für Ihre Situation.

Lesen Sie auch: Wieviel kostet ein Rechtsanwalt? Anwaltskosten berechnen und verstehen!

Letztendlich muss der Schuldner für alle gemachten Kosten aufkommen. Das ist offensichtlich, wenn es sich um eine Forderung handelt, die Ihnen per Beschluss vor Gericht zugesprochen wurde oder letztendlich doch vom Schuldner bezahlt wird.

Fragen Sie direkt eine kostenlose Überprüfung Ihrer Möglichkeiten an

Stellen Sie uns Ihre Daten online zur Verfügung und wir überprüfen umgehend kostenlos und unverbindlich Ihre rechtlichen Möglichkeiten. Wir rufen Sie zur vereinbarten Zeit zurück und nehmen alle Ihre Fragen unverbindlich mit Ihnen durch. Möchten Sie erst telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen? Rufen Sie uns an unter: 085 - 020 10 10.

Swart Incasso Advocaten ist Mitglied der niederländischen Vereinigung von Inkasso- und Prozessanwälten. Die Rechtsanwälte und Juristen von Swart Legal nehmen regelmäßig an Kursen und Schulungen auf dem Gebiet von Inkasso- und Handelsrecht teil. Wir sind bereits seit mehr als 20 Jahren sowohl national als auch international tätig.

 

In 20 Jahren mehr als 2000 zufriedene Mandanten
Persönliche Beratung durch kompetente Fachanwälte
Kostenlose Überprüfung Ihrer rechtlichen Möglichkeiten

8.6/10

64 beoordelingen

Personeel 8.6
Qualität 8.1
Communicatie 8.1
Betrouwbaarheid 9
Kennis & vakmanschap 8.6

plus-punten
Correcte afhandeling, netjes te woord gestaan in. En duidelijk advies over bepaalde issues in dit geval met betrekking tot een arbeidsovereenkomst .
verbeterpunten

membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy

Für eine optimale Nutzererfahrung dieser Website verwenden wir Cookies, um Inhalte zu modifizieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und den Traffic auf der Website statistisch zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über die Nutzung unserer Website mit unseren vertrauenswürdigen Social-Media-Partnern zu diesem Zweck. Diese Benutzerinformationen sind für uns nicht auf Einzelpersonen zurückzuführen. Unter keinen Umständen teilen wir wesentliche oder persönliche Informationen über Angelegenheiten. Einzelheiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie weiterlesen, stimmen Sie damit überein.

.