call-swart-for-questions
call-swart-for-questions

Lohnforderung beantragen

base-module: price-on-request
Lohnforderung beantragen
order-product free-advice
Lohnforderung beantragen

Lohnforderung beantragen

Basismodul: Preis auf Anfrage

Bei einer Lohnforderung fordern Sie Ihren Arbeitgeber auf Ihren Lohn weiterzuzahlen. Sie haben schließlich einen Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber und abgemacht ist abgemacht. Lassen Sie kostenlos die Erfolgschancen Ihrer Lohnforderung einschätzen, um als Arbeitnehmer nicht mit leeren Händen dazustehen.

Ja, ich möchte schnell geholfen werden
 

Kostenlose Beratung

 

 

Wann ist eine Lohnforderung sinnvoll?

Eine Lohnforderung ist in den folgenden Fällen sinnvoll:

  • Lohn nicht pünktlich gezahlt: Sie stehen mit Ihrem Arbeitgeber im Konflikt über die Auszahlung Ihres Monatsgehalts. Ihr Lohn wird beispielsweise nicht pünktlich gezahlt.
  • Arbeitskonflikt: Aufgrund eines Arbeitskonflikts erhalten Sie keinen Lohn. Zum Beispiel im Fall von Krankheit, (bevorstehender) Kündigung oder nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
  • Nicht Einhalten des Tarifvertrages: Ihr Arbeitgeber hat sich an den vorgeschriebenen Tarifvertrag zu halten. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass er sich nicht oder nur teilweise an die Vorschriften hält.
  • Rente und andere Zuschläge / Zulagen: Sie haben beispielsweise Anspruch auf Rente und / oder erhalten keine Zuschläge / Zulagen, wie beispielsweise Bonusse, bezahlte Überstunden, Urlaubstage oder Spesen/Unkostenerstattung.

Lesen Sie auch: Konfliktlösung bei Lohnforderung

Worauf sollte man bei einer Lohnforderung achten?

In den meisten Fällen, in denen ein Arbeitgeber keinen Lohn mehr bezahlt, ist schnelles Handeln angesagt. Ihre Fixkosten müssen immerhin bezahlt werden. In solchen Situationen besteht die Möglichkeit ein Eilverfahren einzuleiten. Für ein Eilverfahren ist jedoch eine dringende Notwendigkeit Voraussetzung.

Um eine dringende Notwendigkeit handelt es sich beispielsweise, wenn der Lohn bei einem festen Arbeitsverhältnis plötzlich und ohne Ankündigung nicht mehr gezahlt wird. Viele dieser Situationen entstehen beispielsweise durch eine bevorstehende Kündigung oder einen andauernden Konflikt aufgrund von krankheitsbedingten Fehlzeiten.

Sehen Sie sich auch unser Angebot an: Eilverfahren Lohnforderung

In einigen Fällen raten wir einen Konkursantrag zu stellen. Beispielsweise dann, wenn der Zahlungsrückstand Ihres Lohns mehr als zwei Monate beträgt. Auf diese Weise können Sie Ihren Anspruch auf finanzielle Unterstützung sicherstellen.

Sehen Sie sich auch unser Angebot an: Konkursantrag Arbeitgeber bei ausstehenden Lohnzahlungen

In allen Fällen kontrollieren wir, ob Ihre Forderung gute Erfolgschancen hat. Wir helfen Ihnen dabei alle eventuell erforderlichen Beweise zusammenzutragen und unterstützen Sie natürlich auch bei der Wahl der richtigen Vorgehensweise mit den größten Erfolgschancen.

Wie gehen wir bei einer Lohnforderung vor?

Ihr Arbeitgeber hat sich schlichtweg an getroffene Vereinbarungen zu halten. Diese Vereinbarungen sind (gesetzlich) festgelegt im Tarifvertrag, Arbeitsvertrag, Briefen, E-Mails und den Regeln für das Personal. Somit muss Ihr Arbeitgeber, gemäß dem Arbeitsrecht, jedes Monatsgehalt spätestens am Monatsletzten, in dem Monat in dem Sie gearbeitet haben, auszahlen.

Siehe auch: Musterbrief Zahlungsverzug Lohnforderung

Eine Lohnforderung beinhaltet in den meisten Fällen die folgenden Schritte:

- Einschätzung der Erfolgschancen: Zunächst schätzen wir kostenlos Ihre Erfolgschancen ein. Das geschieht auf Basis der Beweisstücke, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Bei den Beweisstücken handelt es sich u.a. um den Arbeitsvertrag, Briefe, E-Mails und Zeugenaussagen. Diese werden dann mit dem Gesetz und dem Tarifvertrag (falls zutreffend) verglichen.

- Brief an Arbeitgeber: Wenn Ihre Chancen auf Erfolg gutstehen, sendet einer unserer Fachanwälte für Arbeitsrecht in Ihrem Namen einen Brief an Ihren Arbeitgeber. In diesem Brief bitten wir Ihren Arbeitgeber um die Auszahlung des noch ausstehenden Lohns.

- Vorladung oder Konkursantrag: Wenn Ihr Arbeitnehmer nach Ihrer Zufriedenheit reagiert, werden wir keine weiteren rechtlichen Schritte unternehmen. Nach Rücksprache mit Ihnen, laden wir Ihren Arbeitgeber entweder vor oder reichen einen Konkursantrag ein.

- Auszahlung: Wenn der Richter Ihrer Lohnforderung stattgibt, folgt direkt die Auszahlung Ihres Lohns und ihr Fall wird geschlossen.

Lesen Sie auch: Das Schreiben einer Vorladung ist eine Kunst

Wie hoch sind die Kosten einer Lohnforderung?

Unsere erfahrenen Fachanwälte für Arbeitsrecht schätzen kostenlos für Sie Ihre Erfolgschancen bei einer Lohnforderung ein. Die Erfolgschancen Ihrer Lohnforderung sind dann am größten, wenn Sie genug Beweise vorlegen können.

Falls gewünscht, können wir für den gesamten Auftrag einen Pauschaltarif festlegen. Darin sind enthalten: die schriftliche Kontaktaufnahme mit Ihrem Arbeitgeber in Bezug auf den Zahlungsverzug, die Ausarbeitung der Vorladung, die Vorbereitung und Teilnahme an der Verhandlung vor Gericht, sowie das Inkassoverfahren.

Falls gewünscht, besteht die Möglichkeit einen ermäßigten Tarif mit Erfolgsprämie zu vereinbaren. Diese Erfolgsprämie beträgt 5 Prozent des zu erreichenden Resultats.

Wenn Ihrem Antrag auf Lohnforderung stattgegeben wurde, beantragen wir für Sie zusätzlich eine gesetzliche Lohnerhöhung. Diese beläuft sich auf maximal 50 Prozent des noch ausstehenden Lohns. Darüber hinaus muss Ihr Arbeitgeber alle außergerichtlichen Inkassokosten, die gesetzlichen Zinsen, sowie die gesamten Prozesskosten erstatten. Mit dieser Kostenerstattung können Sie Ihre eignen Kosten decken.

Fragen Sie direkt eine kostenlose Überprüfung Ihrer Möglichkeiten an

Stellen Sie uns Ihre Daten online zur Verfügung und wir überprüfen umgehend kostenlos und unverbindlich Ihre rechtlichen Möglichkeiten. Wir rufen Sie zur vereinbarten Zeit zurück (bis 21:00 Uhr) und nehmen alle Ihre Fragen unverbindlich mit Ihnen durch. Möchten Sie erst telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen? Rufen Sie uns an unter: 085 - 020 10 10.

 

webshop-bullet-one
webshop-bullet-two
webshop-bullet-three

8.5/10

64 beoordelingen

Personeel 8.6
Kwaliteit 7.9
Communicatie 8.1
Betrouwbaarheid 8.9
Kennis & vakmanschap 8.5

plus-punten
Correcte afhandeling, netjes te woord gestaan in. En duidelijk advies over bepaalde issues in dit geval met betrekking tot een arbeidsovereenkomst .
verbeterpunten

pageType.articles.multi

Grenzüberschreitender Arbeit

Die Einstellung von ausländischen Mitarbeitern ist kein Zuckerlecken. Gleiches gilt für die Entsendung von Mitarbeitern als Expa...

Meer info

Urlaubstagen

"Meine Mitarbeiter sind in dieser Periode wieder eifrig dabei, ihren kommenden Sommerurlaub zu planen. Demnächst kommen die Urla...

Meer info

Konkurrenzklausel

Die meisten Arbeitnehmer unterzeichnen meistens einen Arbeitsvertrag bzw. eine im Arbeitvertrag enthaltene Konkurrenzklausel, oh...

Meer info

pageType.success.multi

Der nicht so verständnisvolle Reeder

Mein Mandant arbeitete für einen Reeder als Kapitän auf einem Binnenschiff. Nachdem er einige Jahre später infolge eines Arbeits...

Meer info

Der sparsame Autovertragshandler

Mein Mandant arbeitet seit 1988 als Autoverkäufer bei einem in Eindhoven ansässigen Autovertragshändler. Er erhält in regelmäßig...

Meer info

Strich durch die (Ver)Rechnung

Mein deutscher Mandant ist im Juni 2000 als statutarischer Geschäftsführer in den Dienste eines Transportunternehmens getreten. ...

Meer info
membership-order-of-advocates
membership-vaan
membership-association-process-advocates
membership-disputes-advocacy
avg-notification-message